Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 13.10.2021 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sendung vom 11.01.2012

116 Bytes hinzugefügt, 20:16, 8. Okt. 2020
K
keine Bearbeitungszusammenfassung
15 Jahre nach dem Verschwinden wurden der Ex-Freund des Opfers und mutmaßlicher Vater des Kindes und ein Komplize festgenommen.
* [http://www.bild.de/news/inland/festnahme/maike-thiel-seit-15-jahren-verschwunden-zwei-maenner-verhaftet-27373844,la=de.bild.html "Mordverdacht: Zwei Männer festgenommen"] - Bild.de vom 27. November 2012.
* Urteil: [http://www.maz-online.de/Brandenburg/Neuruppin-Urteil-im-Fall-Maike-Thiel-Mord-ohne-Leiche "Zweimal lebenslänglich im Mordfall Maike T."] - Märkische Allgemeine vom 09. Juli 2014.
=== {{Anker|FF3}}Raub im Juwelierladen ===
* '''Dienststelle:''' Kripo Hürth
* '''Beamter im Studio:''' Kriminalhauptkommissar Norbert Kanwischer
* '''Tatzeit:''' 01. Juni 20102011, morgens
* '''Tatort:''' Glaserei in der Kölnstraße in Hürth
* '''Details:''' Glaserei als Tatort; nervöses Pärchen; Zeugen fällt ein Auto auf Insassen mit Wollmützen; Täter tragen blaue Müllsäcke als Mäntel.
* '''Dienststelle:''' Kripo Coburg
* '''Beamter im Studio:''' Kriminalhauptmeister Sven Duda, Experte für Internetkriminalität
* '''Details:''' Präventionsfilm bzgl. bezüglich "BKA-Trojaner"; dauerhaft falsches Bild vom Konto suggeriert; Opfer mit Meldung über Kontosperre auf Bildschirm
* '''Sprecher:''' Michael Brennicke
* '''Darsteller:''' Florian Stadler, Isabella Surel
* '''Dienststelle:''' Kripo Düsseldorf
* '''Beamter im Studio:''' Kriminalhauptkommissar Christian Leue
* '''Tatzeit:''' 404. März 2011, ca. gegen 8:45 Uhr
* '''Tatort:''' Parkplatz in Düsseldorf-Düsseltal Heinrichstraße
* '''Details:''' Opfer arbeitet als Kurierfahrerin für Autohaus; meistens in Düsseldorf und Krefeld im Privatwagen; wechselt täglich Tasche für Geldtransport; auffälliger Mann; am Tattag mehr Geld als sonst; Azubi mit dabei; Überfall dauert nur ein paar Sekunden; Flucht mit dunklem Audi A3; Opfer kann Arbeit wieder aufnehmen, doch der Schock sitzt heute immer noch tief.
* {{Anker|SF1}}'''SF 1:''' Top-Fahndung für die Kripo Düsseldorf: Fahndung nach Serienräuber Thomas F. wegen Insgesamt 23 Bank-, Tankstellen- und Geschäftsüberfällen in ganz Deutschland. Er saß bereits wegen achtfachen Banküberfalls von 2001 bis 2008 im Gefängnis. Nach einem Banküberfall in Krefeld im Dezember 2011 entging er nur knapp der Festnahme, als er mit einem Auto durch eine Straßensperre der Polizei raste. Nur fünf Tage später entführte er dann im hessischen Kronberg einen Linienbus und raubt dabei die Fahrgäste aus. Dann bedrohte er mit seiner Pistole einen Autofahrer und flüchtete mit dessen Wagen. Dieser silbergraue Peugeot 3008 wurde zwei Tage vor der Sendung, am 09. Januar 2012, in Berlin-Charlottenburg gefunden. Danach verliert sich seine Spur. Zwischen seinen Straften übernachtete er meistens in Pensionen oder Hotels. Bilder der Überwachungskamera eines Hotels in Frankfurt werden gezeigt, wo Thomas F. im November 2011 unter falschem Namen übernachtet hat. Er gilt als unberechenbarer Spieler, der sein Geld regelmäßig verzockt. Dann sucht er auch schon mal Unterschlupf im Wald. Die Belohnung beträgt 5.000 €.
'''Geklärt:''' Nach der Sendung gab es viele Anrufe, von Zuschauern die sich sicher seien, ihn gesehen zu haben. Siehe: [https://www.nrz.de/kultur/fernsehen/weitere-hinweise-auf-serienraeuber-thomas-feldhofer-nach-aktenzeichen-xy-id6237331.html Weitere Hinweise auf Serienräuber Thomas F. nach Aktenzeichen XY] - Neue Rhein/Neue Ruhr Zeitung NRZ.de vom 12. Januar 2012. Und in der '''[[456#XY-GE|Sendung vom 14.03.2012]]''' wird schließlich über seine Festnahme am 20. Februar 2012 bei Ratzeburg nach einer wilden Verfolgungsjagd mit einem geraubten Auto berichtet. An einer Kreuzung hatte er die Kontrolle über das Auto verloren und war in einem Grashügel neben der Straße gelandet.* Siehe auch: [https://www.nrz.de/kultur/fernsehen/weitere-hinweise-auf-serienraeuber-thomas-feldhofer-nach-aktenzeichen-xy-id6237331.html Weitere Hinweise auf Serienräuber Thomas F. nach Aktenzeichen XY] - Neue Rhein/Neue Ruhr Zeitung NRZ.de vom 12. Januar 2012.
== {{Anker|XY-UP}}XY-Update: ==
Die beiden Brüder wurden im Jahr 2014 und 2015 wegen dem Mord an Mathias V. verurteilt, zudem auch für vier weitere Raubüberfälle. Darunter auch '''FF 2''' der '''[[419#FF2|Sendung vom 25.02.2009]]'''.
* Siehe auch: [https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Bayern-ist-den-Doppel-Polizistenmoerder-los-id37163942.html Bayern ist den Doppel-Polizistenmörder los] - Augsburger Allgemeine vom 02. März 2016; sowie den [https://de.wikipedia.org/wiki/Polizistenmord_in_Augsburg_2011 Wikipedia]-Artikel zur Tat.<br> == XY Top-Fahndung == * s. Studiofall 1 (454#SF1|Fahndung nach Serienräuber Thomas F.)
== {{Anker|ZR}}Erste Ergebnisse ==
Zufrieden zeigte sich auch Kriminalhauptkommissar Frank Düllmann von der Kripo Köln. Er hatte nach einem als Bauarbeiter verkleideten Räuber gesucht. Dieser hatte ein Juweliergeschäft überfallen und auf eine Zeugin geschossen. "Wir haben einige Hinweise zu dem Auto erhalten, mit dem der Täter unterwegs gewesen sein soll. Meine Kollegen in Köln haben sofort weitere Ermittlungen aufgenommen", so Düllmann.
''(Quelle: ZDF)''
== Bemerkungen ==
15.165
Bearbeitungen

Navigationsmenü