Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 13.10.2021 im ZDF! Unbedingt einschalten!

VF Urlaubs-Spezial 01 (Sendung vom 02.06.1999)

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Filmfälle

Die freundlichen Unfallhelfer, die nix gutes wollen

  • Details:
  • Darsteller:
  • Zitate:
  • Bewertung: **
  • Besonderheit: Der Vorgang, Raub mittels Schusswaffe, gehört praktisch nicht mehr in die Kategorie "Falle", sondern wäre fast schon etwas für Aktenzeichen XY.

Der Landsmann in Not

  • Details:
  • Darsteller:
  • Zitate:
  • Bewertung:
  • Besonderheit:

"Gute Tipps" zur Verhinderung von Taschendiebstahl

  • Details:
  • Darsteller:
  • Zitate:
  • Bewertung:
  • Besonderheit:

Das gefährliche Geschenk

  • Details: Tanja Roßbach aus Leipzig verbringt mit ihrer Tochter Simone und ihrer Schwester Ferien an der türkischen Ägäis. Alles läuft bestens, vor Ort haben sie dazu auch den Einheimischen Erkan kennengelernt. Unmittelbar bei ihrer Abreise mit dem eigenen Ford Cabrio erscheint Erkan überraschend noch einmal, nachdem sie sich von ihm zuvor schon verabschiedet haben. Er bringt Geschenke, die er "fast vergessen" hätte: zwei Öllampen für die Schwestern und den Teddybären "Ali" für Simone. Die Abfahrt erfolgt nach Plan. Erkan telefoniert unmittelbar danach mit einem Komplizen, welcher mit seinem Fahrzeug in die Nähe der türkisch-griechische Grenze fährt und die griechische Seite des Grenzübergangs mit einem Feldstecher beobachtet. An dieser kommen die Urlauberinnen schließlich an. Schnell bellt ein Hund des Grenzbeamten los und erschrickt Simone, die den Teddy hält, im offenen Cabrio. Ein Offizier fordert auf diese Reaktion des Hundes hin Verstärkung an. Die Pässe werden einbehalten und das Fahrzeug kurz darauf von bewaffneten Grenzwachen umstellt. Der Komplize Erkans sieht und meldet derweil, dass die Touristinnen "geschnappt" worden seien und bläst seine weitere Aktion ab. Der Teddy wird unter lautstarkem Protest Tanjas durch einen Grenzbeamten mit einem Messer aufgeschlitzt und dabei Packungen mit weißem Pulver entdeckt. Die Frauen und das Kind müssen aussteigen und werden durchsucht. Die beiden Schwestern werden verhaftet und bleiben danach wochenlang vor Ort in Untersuchungshaft, während die Tochter gesondert zurückgeflogen wird. Die Abmoderation führt die typischen Tricks auf, mittels welchen Touristen wider Willen zu Rauschgiftkurieren werden und erinnert daran, dass Rauschgiftschmuggel in vielen Ländern sehr streng, in einigen asiatischen auch mit der Todesstrafe, geahndet wird.
    Mit diesem Ausgang kann der Filmfall natürlich nicht zeigen, wie Erkans Komplize bei geglücktem Grenzübertritt der Touristinnen anschließend den Teddybären in seinen Besitz gebracht hätte. Die Abmoderation führt aus, dass dies z.B. mit Gewalt oder durch Diebstahl erfolgen kann.
  • Darsteller:
  • Zitate: Bei Abreise: "Na Öllampen, na wie praktisch! Leider können wir uns nicht revanchieren!"; "Außer, du kommst mal zu uns nach Leipzsch! Die Adresse hast du ja."; "Gefällt er dir? Ali heißt er. Musstu guuuut auf ihn aufpassen!"; an der Grenze TR/GR: "Aussteigen!"; "Wir in Griechenland haben kein Verständnis für die Drogendealer!"
  • Bewertung: ***
  • Besonderheit:

Nette Urlaubsbekanntschaft mit drastischen Folgen

  • Details:
  • Darsteller:
  • Zitate:
  • Bewertung:
  • Besonderheit:

Zurück zur Übersicht: Vorsicht Falle – Alle Sendungen[[Kategorie:Ferien]]