Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 08.12.2021 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 17.11.2021: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Filmfälle == === {{Anker|FF1}} Filmfall 1 === ==== Inhalt ==== * '''Dienststelle:''' * '''Beamter im Studio:''' * '''Tatzeit:''' * '''Tatort:''' * '…“)
 
({{Anker|XY-P}}XY-Preisverleihung 2021)
 
(65 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Filmfälle ==
 
== Filmfälle ==
+
 
=== {{Anker|FF1}} Filmfall 1 ===  
+
=== {{Anker|FF1}}Mord an Thomas A. (Schüsse in der Nacht) ===
 
   
 
   
 
==== Inhalt ====
 
==== Inhalt ====
 
   
 
   
* '''Dienststelle:'''
+
* '''Dienststelle:''' Kripo Münster
* '''Beamter im Studio:'''
+
* '''Beamtin im Studio per Video:''' Kriminalhauptkommissarin Julika Böhlendorf
* '''Tatzeit:'''
+
* '''Tatzeit:''' 10. Dezember 2020 gegen 22:00 Uhr
* '''Tatort:'''
+
* '''Tatort:''' Ahlen
* '''Details:'''  
+
* '''Details:''' Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause. Er steigt aus seinem Wagen, kurz darauf fallen Schüsse. Der 34-Jährige stirbt noch am Tatort. Das Motiv für die Tat liegt völlig im Dunkeln.
 
* '''Zitate:'''
 
* '''Zitate:'''
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
 
* '''Darsteller:'''  
 
* '''Darsteller:'''  
* '''Belohnung: '''
+
* '''Belohnung: ''' insgesamt 55.000 €
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 +
 +
Es handelt sich um den Mordfall Thomas A. aus Ahlen: (https://www.zeit.de/news/2021-03/05/34-jaehriger-erschossen-hohe-belohnung-ausgesetzt?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.at%2F)
 +
 +
(https://www.radiowaf.de/nachrichten/kreis-warendorf/detailansicht/toedliche-schuesse-auf-ahlener-thema-bei-aktenzeichen-xyungeloest.html)
  
 
==== Nachspiel ====
 
==== Nachspiel ====
 
+
=== {{Anker|FF2}} Filmfall 2 ===
+
=== {{Anker|FF2}} Was geschah mit Lissy L.? (Rätselhaftes Verschwinden) ===
 
   
 
   
 
==== Inhalt ====
 
==== Inhalt ====
 
   
 
   
* '''Dienststelle:'''
+
* '''Dienststelle:''' Kripo Ansbach
* '''Beamter im Studio:'''
+
* '''Beamter im Studio per Video:''' Kriminalhauptkommissar Gunnar Schara
* '''Tatzeit:'''
+
* '''Tatzeit:''' unbekannt, vermisst seit 01. Juli 1992
* '''Tatort:'''
+
* '''Tatort:''' unbekannt
* '''Details:'''  
+
* '''Details:''' Eine 30-Jährige ist dabei, ihr Leben neu zu ordnen. Sie findet eine neue Wohnung, ist häufig mit Freunden unterwegs. Plötzlich verschwindet sie spurlos. Was ist passiert?
 
* '''Zitate:'''
 
* '''Zitate:'''
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
* '''Darsteller:'''  
+
* '''Musik:''' "Verdammt Ich Lieb Dich" (Matthias Reim)
* '''Belohnung: '''
+
* '''Darsteller:''' Caro Hetenyi (Freundin)
 +
* '''Belohnung: ''' 10.000 €
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 
* '''Status: ''' ungeklärt
  
 
==== Nachspiel ====
 
==== Nachspiel ====
  
=== {{Anker|FF3}} Filmfall 3 ===
+
Es handelt sich um diesen Fall: [https://fraenkischer.de/gunzenhausen-die-ungeklaerter-mord-an-lieselotte-lauer-aus-dem-jahr-1992-sendetermin-aktenzeichen-xyungeloest/ Gunzenhausen: +++ Ungeklärter Mord an Lieselotte Lauer aus dem Jahr 1992 – Sendetermin „Aktenzeichen XY…ungelöst“] - fränkischer.de vom 12. November 2021.
 +
 
 +
=== {{Anker|FF3}}Überfall mit Paket ===  
 
   
 
   
 
==== Inhalt ====
 
==== Inhalt ====
 
   
 
   
* '''Dienststelle:'''
+
* '''Dienststelle:''' Kripo Siegburg
* '''Beamter im Studio:'''
+
* '''Beamter im Studio per Video:''' Kriminalhauptkommissar Rainer Kruska
* '''Tatzeit:'''
+
* '''Tatzeit:''' 15. Dezember 2020, gegen 18.20 Uhr
* '''Tatort:'''
+
* '''Tatort:''' Wohnung des Opfers in Siegburg
* '''Details:'''  
+
* '''Details:''' Zwei falsche Paketboten klingeln bei einer alten Dame an der Tür. Arglos öffnet das Opfer. Es folgt ein brutaler Überfall, den die Seniorin wohl niemals vergessen können wird.
 
* '''Zitate:'''
 
* '''Zitate:'''
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
* '''Darsteller:'''  
+
* '''Darsteller:''' Kathi Leitner (Opfer)
* '''Belohnung: '''
+
* '''Belohnung: ''' wird nicht erwähnt
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 +
 +
Es handelt sich um diesen Überfall auf eine 83-Jährige aus Siegburg: (https://ga.de/region/sieg-und-rhein/siegburg/aktenzeichen-xy-behandelt-raubueberfall-in-siegburg_aid-64079337)
  
 
==== Nachspiel ====
 
==== Nachspiel ====
  
=== {{Anker|XY-P}}Der XY-Preis 2021 ===
+
=== {{Anker|XY-P}}XY-Preisverleihung 2021 ===
  
* '''Kandidatin/Kandidat:'''
+
* '''Preisträger:''' Ahmad Al Sheikh Hussein K. aus Bonn
* '''Details:'''  
+
* '''Details:''' Ohne Vorwarnung sticht ein Mann in einem Linienbus auf einen anderen, ihm unbekannten Mann ein. Der Nominierte schreitet als einziger, während die anderen Fahrgäste fliehen, ein und hält den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Anschließend versorgt der Mediziner noch weiter das Opfer. Der Täter wird dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht.
 
* '''Darsteller:'''
 
* '''Darsteller:'''
  
=== {{Anker|FF4}} Filmfall 4 ===
+
Vorgestellt in der '''[[569#XY-P|Sendung vom 18.08.2021]]'''
+
 
==== Inhalt ====
+
* '''Preisträger:''' Dennis H. aus Soest
+
* '''Details:''' Dennis H. rettet einer Frau das Leben, die von ihrem Expartner mit einem Hammer schwer verletzt und mit Benzin übergossen wurde.
* '''Dienststelle:'''
+
* '''Darsteller:''' Jaymes Butler (Täter), Janet Kyeyune (Opfer)
* '''Beamter im Studio:'''
+
 
* '''Tatzeit:'''
+
Dieser Fall wurde in XY nicht behandelt.
* '''Tatort:'''
+
 
* '''Details:'''
+
* '''Preisträgerin:''' Lea-Sophie Sch. aus Volkmarsen
* '''Zitate:'''
+
* '''Details:''' Lea-Sophie Sch. stoppte die [https://de.wikipedia.org/wiki/Amokfahrt_in_Volkmarsen Amokfahrt in Volkmarsen] (Wikipedia-Artikel) am Rosenmontag 2020 und versorgte Verletzte vor Ort.
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
+
* '''Darsteller:'''
* '''Darsteller:'''  
 
* '''Belohnung: '''
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 
  
==== Nachspiel ====
+
Auch dieser Fall wurde in XY nicht behandelt.
  
 
== Die Studiofälle der Sendung ==
 
== Die Studiofälle der Sendung ==
  
* {{Anker|SF1}}'''SF 1:''' Kripo xy -
+
* keine Studiofälle in dieser Sendung
  
 
== {{Anker|XY-UP}}XY-Update: ==
 
== {{Anker|XY-UP}}XY-Update: ==
  
* '''SF x''' der '''[[570#SFx|vorherigen Sendung]]''' / oder * kein XY-Update in dieser Sendung
+
* '''FF 2''' der '''[[568#FF2|Sendung vom 14.07.2021]]:''' Nach dem Überfall auf einen Uhrenhändler in Siegburg hat die Polizei neue Erkenntnisse zu den Fluchtfahrzeugen. Ein dunkler Audi Q8 wurde in Italien gestohlen. Das andere Fahrzeug hatte Bergisch Gladbacher Kennzeichen.
  
 
== {{Anker|XY-GE}}XY Gelöst: ==
 
== {{Anker|XY-GE}}XY Gelöst: ==
  
* '''FF x''' der '''[[xxx#FFx|Sendung vom xx.xx.xxxx]]:'''  
+
* '''FF 4''' der '''[[562#FF4|Sendung vom 13.01.2021]]:''' Bei einem Raubüberfall am Berzdorfer See war einem Hobbyfotografen seine 30.000 Euro teure Fotoausrüstung gestohlen worden. Inzwischen konnten zwei tatverdächtige Männer im Alter von 23 und 41 Jahren festgenommen werden. Einer der Männer erkannte sich auf dem in der Sendung gezeigten Phantombild wieder und erzählte dieses einem Nachbarn. Dieser ging zur Polizei und der Mann wurde festgenommen. Auch der zweite Tatverdächtige konnte danach ausfindig gemacht und festgenommen werden. Nachdem die Beiden bestritten, im Bereich des Tatortes bei einem  Hochbunker gewesen zu sein, wurden von ihnen Geruchsproben genommen und diese anschließend Mantrailer-Hunden unter die Nase gehalten. Die Hunde liefen in Richtung Hochbunker.
  
 
== Erste Ergebnisse ==
 
== Erste Ergebnisse ==
 +
 +
Probleme mit der Telefonanlage bei „Aktenzeichen XY…ungelöst“: Wer die Studio-Hotline anrief – erreichte niemanden. Rudi Cerne verwies deshalb auf die Telefonnummern der Polizeidienststellen – und die XY-Zuschauerinnen und -zuschauer riefen dort zahlreich an.
 +
 +
'''Rätselhafter Mord an 34-Jährigem'''
 +
 +
Zum Beispiel im Fall des rätselhaften Mordes an einem 34-Jährigen. Dieser wurde am 10. Dezember 2020 scheinbar aus dem Nichts vor seiner Haustür erschossen. Gesucht wurde unter anderem ein wichtiger Zeuge, dessen Auto kurz vor der Tat an einer Überwachungskamera in Tatortnähe vorbeifuhr. Es handelt sich um einen weißen SUV, dessen Kennzeichen auf den Aufnahmen der Überwachungskameras nicht erkennbar war. Der mögliche Zeuge hat sich bisher noch nicht gemeldet, doch es riefen Zuschauer an, die das Auto am Tatabend in Ahlen gesehen haben wollen. Einige Hinweisgeber glaubten auch, den Autotyp erkannt zu haben – der auf den qualitativ schlechten Aufnahmen der Überwachungskamera für die Polizei kaum erkennbar war.
 +
 +
 +
'''Cold Case: Junge Frau seit 1992 vermisst'''
 +
 +
Große Hoffnung hegte die Kripo Münster auch in einem Cold Case aus dem Jahr 1992. Lieselotte L. verschwand am 1. Juli 1992 spurlos. Die Polizei befürchtet inzwischen, dass sie kurz nach ihrem Verschwinden einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Doch auch 30 Jahre nach der Tat gibt die Polizei die Hoffnung auf Klärung nicht auf. Und tatsächlich: Es riefen Zeugen an, die damals die junge Frau noch gesehen haben wollen – zum Teil bekannte Zeugen, die sich an neue Details erinnern – aber auch neue Hinweisgeber, die sich jetzt mit neuen Informationen an die Polizei wenden. Kann das Schicksal der Vermissten endlich geklärt werden?
 +
 +
 +
'''Überfall auf Uhrenhändler'''
 +
 +
Interessante Hinweise gingen auch bei der Polizei in Siegburg ein. Die Kripo stellte gleich zwei Kriminalfälle in der Sendung vor. Unter anderem ging es um einen Überfall auf den Inhaber einer Uhrenhandlung am 6. Oktober 2020 in Siegburg. Die Täter erbeutete Luxusuhren und wertvolle Handtaschen. Am Ende flohen sie mit zwei dunklen SUVs. Die Kripo hat dank XY neue Erkenntnisse zu diesen Fahrzeugen. Mehrere Zuschauer und Zuschauerinnen riefen an und bestätigten, den dunklen Audi Q8 der Täter im Raum Köln gesehen zu haben. Außerdem gingen einige Anrufe zu dem zweiten Tatfahrzeug – dem dunklen Peugeot 3008 ein. Möglicherweise trägt er Bergisch-Gladbacher Kennzeichen und ist vielleicht von legaler Herkunft. Die Kripo wird nun die heute eingegangenen Hinweise zu diesem Fall genauestens prüfen.
  
 
(Quelle: ZDF)
 
(Quelle: ZDF)
+
 
 
== Bemerkungen ==
 
== Bemerkungen ==
 +
 +
* Technische Probleme mit der Telefonanlage im Aufnahmestudio, das während der Sendung nicht erreichbar war.
 +
* Ursprünglich war noch der Vermisstenfall Dustin H. aus Bad Essen für die Sendung geplant, doch der Junge wurde noch vor der Ausstrahlung der Sendung wohlauf in Bayern gefunden.
 +
* XY-Preis: Eines der Opfer ist gemeinsam mit den Preisträgern im Studio.
 +
* Hier eine Übersicht über die Fälle dieser Sendung: (https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Aktenzeichen-XY-Faelle-im-November-2021-bei-Aktenzeichen-XY-ungeloest-id61030516.html)
  
 
Vorherige Sendung: [[Sendung vom 13.10.2021]]
 
Vorherige Sendung: [[Sendung vom 13.10.2021]]
  
Nächste Sendung: [[Sendung vom xx.xx.2021]]
+
Nächste Sendung: [[Sendung vom 08.12.2021]]
  
 
''[[Alle Sendungen|zurück zur Sendungsübersicht]]''
 
''[[Alle Sendungen|zurück zur Sendungsübersicht]]''
  
 
[[Kategorie:2021]]
 
[[Kategorie:2021]]
 +
[[Kategorie:Ahlen]]
 +
[[Kategorie:Ansbach (Kripo)]]
 +
[[Kategorie:Bad Essen]]
 +
[[Kategorie:Bonn]]
 +
[[Kategorie:Gunzenhausen]]
 +
[[Kategorie:Haundorf]]
 +
[[Kategorie:Italien]]
 +
[[Kategorie:Münster (Kripo)]]
 +
[[Kategorie:Osnabrück (Kripo)]]
 +
[[Kategorie:Siegburg (Kripo)]]
 +
[[Kategorie:Siegburg]]
 +
[[Kategorie:Soest]]
 +
[[Kategorie:Volkmarsen]]
  
 
{{SORTIERUNG:572}}
 
{{SORTIERUNG:572}}

Aktuelle Version vom 2. Dezember 2021, 10:34 Uhr

Filmfälle

Mord an Thomas A. (Schüsse in der Nacht)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Münster
  • Beamtin im Studio per Video: Kriminalhauptkommissarin Julika Böhlendorf
  • Tatzeit: 10. Dezember 2020 gegen 22:00 Uhr
  • Tatort: Ahlen
  • Details: Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause. Er steigt aus seinem Wagen, kurz darauf fallen Schüsse. Der 34-Jährige stirbt noch am Tatort. Das Motiv für die Tat liegt völlig im Dunkeln.
  • Zitate:
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Darsteller:
  • Belohnung: insgesamt 55.000 €
  • Status: ungeklärt

Es handelt sich um den Mordfall Thomas A. aus Ahlen: (https://www.zeit.de/news/2021-03/05/34-jaehriger-erschossen-hohe-belohnung-ausgesetzt?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.at%2F)

(https://www.radiowaf.de/nachrichten/kreis-warendorf/detailansicht/toedliche-schuesse-auf-ahlener-thema-bei-aktenzeichen-xyungeloest.html)

Nachspiel

Was geschah mit Lissy L.? (Rätselhaftes Verschwinden)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Ansbach
  • Beamter im Studio per Video: Kriminalhauptkommissar Gunnar Schara
  • Tatzeit: unbekannt, vermisst seit 01. Juli 1992
  • Tatort: unbekannt
  • Details: Eine 30-Jährige ist dabei, ihr Leben neu zu ordnen. Sie findet eine neue Wohnung, ist häufig mit Freunden unterwegs. Plötzlich verschwindet sie spurlos. Was ist passiert?
  • Zitate:
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Musik: "Verdammt Ich Lieb Dich" (Matthias Reim)
  • Darsteller: Caro Hetenyi (Freundin)
  • Belohnung: 10.000 €
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Es handelt sich um diesen Fall: Gunzenhausen: +++ Ungeklärter Mord an Lieselotte Lauer aus dem Jahr 1992 – Sendetermin „Aktenzeichen XY…ungelöst“ - fränkischer.de vom 12. November 2021.

Überfall mit Paket

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Siegburg
  • Beamter im Studio per Video: Kriminalhauptkommissar Rainer Kruska
  • Tatzeit: 15. Dezember 2020, gegen 18.20 Uhr
  • Tatort: Wohnung des Opfers in Siegburg
  • Details: Zwei falsche Paketboten klingeln bei einer alten Dame an der Tür. Arglos öffnet das Opfer. Es folgt ein brutaler Überfall, den die Seniorin wohl niemals vergessen können wird.
  • Zitate:
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Darsteller: Kathi Leitner (Opfer)
  • Belohnung: wird nicht erwähnt
  • Status: ungeklärt

Es handelt sich um diesen Überfall auf eine 83-Jährige aus Siegburg: (https://ga.de/region/sieg-und-rhein/siegburg/aktenzeichen-xy-behandelt-raubueberfall-in-siegburg_aid-64079337)

Nachspiel

XY-Preisverleihung 2021

  • Preisträger: Ahmad Al Sheikh Hussein K. aus Bonn
  • Details: Ohne Vorwarnung sticht ein Mann in einem Linienbus auf einen anderen, ihm unbekannten Mann ein. Der Nominierte schreitet als einziger, während die anderen Fahrgäste fliehen, ein und hält den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Anschließend versorgt der Mediziner noch weiter das Opfer. Der Täter wird dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht.
  • Darsteller:

Vorgestellt in der Sendung vom 18.08.2021

  • Preisträger: Dennis H. aus Soest
  • Details: Dennis H. rettet einer Frau das Leben, die von ihrem Expartner mit einem Hammer schwer verletzt und mit Benzin übergossen wurde.
  • Darsteller: Jaymes Butler (Täter), Janet Kyeyune (Opfer)

Dieser Fall wurde in XY nicht behandelt.

  • Preisträgerin: Lea-Sophie Sch. aus Volkmarsen
  • Details: Lea-Sophie Sch. stoppte die Amokfahrt in Volkmarsen (Wikipedia-Artikel) am Rosenmontag 2020 und versorgte Verletzte vor Ort.
  • Darsteller:

Auch dieser Fall wurde in XY nicht behandelt.

Die Studiofälle der Sendung

  • keine Studiofälle in dieser Sendung

XY-Update:

  • FF 2 der Sendung vom 14.07.2021: Nach dem Überfall auf einen Uhrenhändler in Siegburg hat die Polizei neue Erkenntnisse zu den Fluchtfahrzeugen. Ein dunkler Audi Q8 wurde in Italien gestohlen. Das andere Fahrzeug hatte Bergisch Gladbacher Kennzeichen.

XY Gelöst:

  • FF 4 der Sendung vom 13.01.2021: Bei einem Raubüberfall am Berzdorfer See war einem Hobbyfotografen seine 30.000 Euro teure Fotoausrüstung gestohlen worden. Inzwischen konnten zwei tatverdächtige Männer im Alter von 23 und 41 Jahren festgenommen werden. Einer der Männer erkannte sich auf dem in der Sendung gezeigten Phantombild wieder und erzählte dieses einem Nachbarn. Dieser ging zur Polizei und der Mann wurde festgenommen. Auch der zweite Tatverdächtige konnte danach ausfindig gemacht und festgenommen werden. Nachdem die Beiden bestritten, im Bereich des Tatortes bei einem Hochbunker gewesen zu sein, wurden von ihnen Geruchsproben genommen und diese anschließend Mantrailer-Hunden unter die Nase gehalten. Die Hunde liefen in Richtung Hochbunker.

Erste Ergebnisse

Probleme mit der Telefonanlage bei „Aktenzeichen XY…ungelöst“: Wer die Studio-Hotline anrief – erreichte niemanden. Rudi Cerne verwies deshalb auf die Telefonnummern der Polizeidienststellen – und die XY-Zuschauerinnen und -zuschauer riefen dort zahlreich an.

Rätselhafter Mord an 34-Jährigem

Zum Beispiel im Fall des rätselhaften Mordes an einem 34-Jährigen. Dieser wurde am 10. Dezember 2020 scheinbar aus dem Nichts vor seiner Haustür erschossen. Gesucht wurde unter anderem ein wichtiger Zeuge, dessen Auto kurz vor der Tat an einer Überwachungskamera in Tatortnähe vorbeifuhr. Es handelt sich um einen weißen SUV, dessen Kennzeichen auf den Aufnahmen der Überwachungskameras nicht erkennbar war. Der mögliche Zeuge hat sich bisher noch nicht gemeldet, doch es riefen Zuschauer an, die das Auto am Tatabend in Ahlen gesehen haben wollen. Einige Hinweisgeber glaubten auch, den Autotyp erkannt zu haben – der auf den qualitativ schlechten Aufnahmen der Überwachungskamera für die Polizei kaum erkennbar war.


Cold Case: Junge Frau seit 1992 vermisst

Große Hoffnung hegte die Kripo Münster auch in einem Cold Case aus dem Jahr 1992. Lieselotte L. verschwand am 1. Juli 1992 spurlos. Die Polizei befürchtet inzwischen, dass sie kurz nach ihrem Verschwinden einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Doch auch 30 Jahre nach der Tat gibt die Polizei die Hoffnung auf Klärung nicht auf. Und tatsächlich: Es riefen Zeugen an, die damals die junge Frau noch gesehen haben wollen – zum Teil bekannte Zeugen, die sich an neue Details erinnern – aber auch neue Hinweisgeber, die sich jetzt mit neuen Informationen an die Polizei wenden. Kann das Schicksal der Vermissten endlich geklärt werden?


Überfall auf Uhrenhändler

Interessante Hinweise gingen auch bei der Polizei in Siegburg ein. Die Kripo stellte gleich zwei Kriminalfälle in der Sendung vor. Unter anderem ging es um einen Überfall auf den Inhaber einer Uhrenhandlung am 6. Oktober 2020 in Siegburg. Die Täter erbeutete Luxusuhren und wertvolle Handtaschen. Am Ende flohen sie mit zwei dunklen SUVs. Die Kripo hat dank XY neue Erkenntnisse zu diesen Fahrzeugen. Mehrere Zuschauer und Zuschauerinnen riefen an und bestätigten, den dunklen Audi Q8 der Täter im Raum Köln gesehen zu haben. Außerdem gingen einige Anrufe zu dem zweiten Tatfahrzeug – dem dunklen Peugeot 3008 ein. Möglicherweise trägt er Bergisch-Gladbacher Kennzeichen und ist vielleicht von legaler Herkunft. Die Kripo wird nun die heute eingegangenen Hinweise zu diesem Fall genauestens prüfen.

(Quelle: ZDF)

Bemerkungen

Vorherige Sendung: Sendung vom 13.10.2021

Nächste Sendung: Sendung vom 08.12.2021

zurück zur Sendungsübersicht