Die nächste Ausstrahlung Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 24. August 2022 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Zitate: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Zeile 18: Zeile 18:
|-
|-
| style="vertical-align:top" |[[079|079 (12.09.1975)]] || „Es gehört zu den festen Gewohnheiten der Wirtin, nachts noch eine kleine Flasche Saft und eine Limonade mitzunehmen.“ (Wolfgang Grönebaum)<br /><small>''FF1: [[079#FF1|Raubmord an Irmgard W. ("Nächtliches Haustürklingeln")]]</small>''  
| style="vertical-align:top" |[[079|079 (12.09.1975)]] || „Es gehört zu den festen Gewohnheiten der Wirtin, nachts noch eine kleine Flasche Saft und eine Limonade mitzunehmen.“ (Wolfgang Grönebaum)<br /><small>''FF1: [[079#FF1|Raubmord an Irmgard W. ("Nächtliches Haustürklingeln")]]</small>''  
|-
| style="vertical-align:top" |[[082|082 (05.12.1975)]] || „Es gehört zu den Gewohnheiten der alleinstehenden Frau, abends noch auf Postämtern, Bahnhöfen und anderen Behörden mit Nachtdienst ihre Werbezettel zu verteilen.“ (Wolfgang Grönebaum)<br /><small>''FF1: [[082#FF1|Mord an Lilly H. ("Zuckerl-Lilly")]]</small>''
|-
|-
| style="vertical-align:top" |[[143|143 (26.02.1982)]] || „Es gehört zu den Gewohnheiten des Mädchens, sich die Zigaretten selbst zu drehen.“ (Wolfgang Grönebaum)<br /><small>''FF1: [[143#FF1|Sexualverbrechen an Monika B. ("Golfkatzen")]]</small>''  
| style="vertical-align:top" |[[143|143 (26.02.1982)]] || „Es gehört zu den Gewohnheiten des Mädchens, sich die Zigaretten selbst zu drehen.“ (Wolfgang Grönebaum)<br /><small>''FF1: [[143#FF1|Sexualverbrechen an Monika B. ("Golfkatzen")]]</small>''  

Version vom 30. August 2020, 21:38 Uhr

Hier kann man legendäre Zitate aus über 50 Jahren "Aktenzeichen XY ungelöst" nachlesen.

Beliebtheit der Opfer

Sendung Zitat
122 (11.01.1980) „Die Kollegen im Funkhaus kennen und schätzen Georg L. als ruhigen und zuverlässigen Mitarbeiter.“ (Wolfgang Grönebaum)
FF1: Mord an Georg L. ("Der Tote aus dem Schallarchiv")
199 (09.10.1987) „Beim Kaufmann um die Ecke ist sie eine gern gesehene Stammkundin, und man hat hier Verständnis dafür, dass sie bei dieser Gelegenheit auch gern zu einem kleinen Plausch neigt.“ (Isolde Thümmler)
FF3: Raubüberfall auf Anna Maria G.

Gewohnheiten der Opfer

Sendung Zitat
079 (12.09.1975) „Es gehört zu den festen Gewohnheiten der Wirtin, nachts noch eine kleine Flasche Saft und eine Limonade mitzunehmen.“ (Wolfgang Grönebaum)
FF1: Raubmord an Irmgard W. ("Nächtliches Haustürklingeln")
082 (05.12.1975) „Es gehört zu den Gewohnheiten der alleinstehenden Frau, abends noch auf Postämtern, Bahnhöfen und anderen Behörden mit Nachtdienst ihre Werbezettel zu verteilen.“ (Wolfgang Grönebaum)
FF1: Mord an Lilly H. ("Zuckerl-Lilly")
143 (26.02.1982) „Es gehört zu den Gewohnheiten des Mädchens, sich die Zigaretten selbst zu drehen.“ (Wolfgang Grönebaum)
FF1: Sexualverbrechen an Monika B. ("Golfkatzen")

Homophile Neigungen

Nicht ernstgenommene Beobachtungen

Sendung Zitat
314 (26.03.1999) „Als einer der Fahrer auf das Firmengelände einbiegt, bemerkt er einen schwarzen BMW mit amerikanischem Kennzeichen, den er hier noch nie gesehen hat. Er misst seiner Beobachtung aber zunächst keine Bedeutung bei“. (Michael Brennicke)
FF3: Raubüberfall auf Paketzustelldienst mit Feuerlöscher

Zitate bestimmter Personen

Moderatoren

Sprecher